Unabhängiges Heimatblatt für die Ammerseeregion
Dießen

Mit Kunst den Schacky-Park unterstützen

Förderkreis Schacky-Park versteigert geerbte und gespendet Bilder

Jetzt zur Vorweihnachtszeit hat sich Christine Reichert, nimmermüde Vorsitzende des Förderkreises, zusammen mit dem Galeristen Karl Hammer aus Aidenried die Aktion „Kunst kann unterstützen“ ausgedacht.

Aus dem Nachlass des 2018 verstorbenen Förderkreis-Mitglieds Jürgen Geißler sowie mit von der Privatgalerie Karl Hammer gespendeten Gemälden wurde eine „stille Versteigerung“ per E-Mail organisiert, deren Erlös ausschließlich dem Schacky-Park zufließt. Die Bilder stammen von namhaften Künstlern wie dem Dießener Martin Gensbaur (bekannt durch sein „Kunstfenster), Dieter Finzel aus Utting, dem Maler und Kunsthistoriker Hajo Düchting aus Dießen oder der Münchnerin Valeska von Brase.

Martin Gensbaurs Arbeiten „Serra“ (Öl auf kaschierter Malplatte) sind zusammen auf einer Platte montiert und haben gemeinsam einen Verkehrswert von 2.000 Euro. Das Startgebot ist mit 1.400 Euro eingestellt.

Vom Uttinger Künstler Dieter Finzel stammt das Acryl-auf-Leinwand-Gemälde „Ohne Titel“ mit einem Verkehrswert von 350 Euro und einem Startgebot von 250 Euro. „Horizonte II“ ist die Arbeit der in München wirkenden Malerin Valeska von Brase betitelt. Das Startgebot beträgt 840 Euro bei einem Verkehrswert von 1 200 Euro. Hajo Düchting, 2016 in Dießen verstorbener Maler, Kunstdozent für Farbe und Malerei und Kunsthistoriker ist gleich mit sechs plakativen Bildern vertreten, die man am besten paarweise ersteigern sollte. Der Verkehrswert pro Gemälde liegt bei 420 Euro bei einem Startgebot von jeweils 300 Euro.

Die Originalwerke sind im Schaufenster der ehemaligen Schreinerei Graf in der Dießener Johannisstraße 31 ausgestellt.

Außerdem sind sie auf der Webseite des Schacky-Parks unter www.schacky-park.de mit Größenangaben, dem ermittelten Verkehrswert und dem Startgebot abgebildet.

Wer eines der Kunstwerke ersteigern will, kann sein Gebot über die E-Mail-Adresse info@schacky-park.de abgeben.

Der jeweils aktuelle Bieterstand wird tagesaktuell angegeben. Ende der Versteigerung ist Freitag, 20. Dezember punkt 24 Uhr.

Von Quirin Gutbier

weitere Artikel