Unabhängiges Heimatblatt für die Ammerseeregion
Ammersee Kurier Spezial

Fünf Seen Filmfestival

Zum Start des Filmfestes eine Weltpremiere: Gezeigt wurde das DDR-Liebesdrama „Zwischen uns die Mauer“ des mehrfach preisgekrönten Regisseurs Norbert Lechner. Lechner, der bei Augsburg lebt, war mit seinem gesamten Filmteam nach Starnberg angereist, darunter auch die beiden wunderbaren Hauptdarsteller Lea Freund und Tim Bühlow. Am Wochenende kommen weitere Filmgrößen ins Fünfseenland.

Am heutigen Freitag wird „Babylon Berlin“-Regisseur Tom Tykwer – sein Vater Kurt lebt in Landsberg – bei der Vorführung von „Ein Hologramm für den König“ anwesend sein. Alle Infos und Tickets unter: www.fsff.de. (mm)

weitere Artikel