Zwei Frauen im Dienst der Natur Naturschutzwächterinnen Iffi Fritsche und Agnes Rößle engagieren sich für die Bewahrung der Schöpfung. Von Petra Straub

Raisting – Seit Kurzem gibt es in Raisting zwei ausgebildete Naturschutzwächterinnen. Neben Iffi Fritsche, die schon seit vier Jahren in der Raistinger Flur unterwegs ist, ist Agnes Rößle offiziell seit einem halben Jahr im Dienst der Natur im Einsatz. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Unteren Naturschutzbehörde stellen Veränderungen fest und unterstützen das Landrats-amt Weilheim-Schongau in Sachen…

Stationen auf künstlerischem Weg Werkschau von Claus Nicolaus im Kulturhaus in Raisting

Raisting – Großformatige Landschaften in Acryl – Experimente mit Radierungen und Plastiken in Bronzeguss. Claus Nicolaus macht es sichtlich Spaß, künstlerische Möglichkeiten auszuforschen. Dies zeigt seine Werkschau, die ab Sonntag, 14. Januar, bis Sonntag, 25. März zu sehen ist. Seine Bilder geht Nicolaus spontan und direkt an, experimentiert gerne sowohl beim Malen als auch bei…

Im Mai Ausflug in die Slowakei Anmeldung läuft seit Jahresversammlung des Veteranen- und Soldatenvereins Raisting. Von Alfred Schubert

Raisting – Das schöne Wetter am Dreikönigstag war schlecht für die Jahreshauptversammlung, wie der Vorsitzende des Veteranen- und Soldatenvereins Raisting, Thomas Freisl, vermutete. Nur 27 Mitglieder waren in den Gasthof „Drexl” gekommen, wo sie ein kurzes Programm erwartete. Da alle mit offenen Wahlen einverstanden waren, gingen diese schnell über die Bühne. Für alle Posten im…

Zehn neue Plätze für „St. Raphael“ BRK möchte Kapazität des Raistinger Kindergartens vergrößern

Raisting – Der Kreisverband Starnberg des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der den Kindergarten „St. Raphael” betreibt, will die Zahl der genehmigten Plätze aufstocken. Das Vorhaben stellte die Bereichsleiterin Andrea Griese-Pelikan in der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch vor. Die Aufstockung soll laut Griese-Pelikan mehrere Vorteile bringen. Derzeit sei der Kindergarten mit zwei Kindern überbelegt, was…

Christus hat Kinder in die Mitte gestellt Sternsinger-Aktion in Raisting – Rund 4.700 Euro für bedürftige Kinder

Raisting – Zwei Tage lang waren 27 Raistinger Ministranten in Gruppen als Sternsinger unterwegs, um Spenden zu sammeln für Kinder in Not. Dabei kamen 4.697 Euro zusammen. „Christus hat die Kinder in die Mitte gestellt. Sein Segen gilt den Menschen auf der ganzen Welt”, verkündeten sie. „Sein Kommen gibt Hoffnung, den Vielen in Not: Den…

Bei Bedarf werden Bürger unterstützt Raisting: Änderung der Straßenausbaubeitragssatzung zur Vermeidung von Härtefällen. Von Petra Straub

Raisting – Der Ausbau der Rothstraße in Raisting ist technisch abgeschlossen. Es muss jedoch noch vermessen und der Grunderwerb abgeschlossen werden. Deshalb werden den Anliegern noch keine endgültigen Bescheide geschickt. Sie erhalten Ende Oktober lediglich eine Rechnung für Vorausleistungen, die sich am Angebotspreis orientieren. Wer die Rechnung nicht auf Anhieb bezahlen kann, hat die Möglichkeit,…

„Ich bin ein bissl eine Perfektionistin“ Seit September arbeitet Martina Hermer-Winkler in der Raistinger Verwaltung. Von Petra Straub

Raisting – Zweieinhalb Monate ist die neue Geschäftsleiterin der Gemeinde Raisting nun schon im Dienst. Mittlerweile ist Martina Hermer-Winkler (50) mit den aktuellen Aufgaben weitgehend vertraut. Auch ihre Ortskenntnis wird von Tag zu Tag besser. Denn mittags ist die engagierte Oberfränkin häufig mit dem Ortsplan auf der Raistinger Flur unterwegs, um sich einen detaillierten Überblick…

Groß soll er sein und was mit Brauchtum am Hut haben Ledige Madln lassen sich beim traditionellen Betteltanz in Raisting mit unverheirateten Burschen für einen Tag verkuppeln. Von Petra Straub

Raisting – „Auf der Vogelwiese ging der Franz, weil er gern einen hebt, und bei Blasmusik und Tanz, hat er soviel erlebt”. Die Stimmung steigt, als die Oberhauser Musikanten am Kirchweihmontag im Gasthof Drexl die bekannte Polka anstimmen und die hübschen, jungen Madln in Dirndln auf die Stühle steigen und lauthals mitsingen. Draußen säumen die…

Mörderisch gut: Krimi an Bord der MS Raisting Am Freitag letzte Vorstellung von „Schiff ahoi – Der Tod fährt mit“ der Theatergruppe des Burschenvereins Raisting. Von Petra Straub

Raisting – „Leinen los” heißt es am Freitag ein letztes Mal. Die MS Raisting lädt zur Abschlussfahrt auf dem Ammersee und bittet an der Rottbrücke im Simonsvalley an Bord. Die Besatzung verspricht wieder ein anspruchsvolles Unterhaltungsprogramm – mit Sport, Wellness und einer prominenten Sängerin. Leider ist die beliebte Rundfahrt bereits restlos ausverkauft. Aber im Frühjahr…

Kinder im Post-Saal auf Räuberjagd Lebendiges Kasperltheater des Burschenvereins – 200 Besucher

Raisting – Die Theaterabteilung des Burschenvereins Raisting hat mit ihrer diesjährigen Ferienaufführung im Gasthof Zur Post sämtliche Rekorde gebrochen. Rund 200 große und vor allem kleine Gäste kamen am Mittwochnachmittag, um auf der Bühne zu verfolgen, wie Kasperls Großmutter ihren 100. Geburtstag feiert. Natürlich gab es dabei viel zu lachen. Die Kinder unterstützten die Akteure…