Kleine Mücken, große Folgen Informationen zur Mückenplage am Ammersee

Eching/Stegen – Sie können einem den Schlaf rauben, das schönste Gespräch auf einer Terrasse versauen, Urlaubstage zum Alptraum werden lassen und massenhaft Touristen vertreiben. Die Rede ist von Stechmücken. Im Moment hält sich die Population zurück, sollte es jedoch zu Überschwemmungen an den Ufern des Ammersees kommen, dann sieht’s schlecht aus. Denn die Überschwemmungsmücken sind…

Norwegerhaus: Gemeinde will klagen Kampf gegen Landratsamtsbescheid – Entscheidung über Rechtmäßigkeit einer Satzung

Eching – Die Entscheidung über die Zukunft des Norwegerhauses in Eching hat sich wieder ans Gericht verlagert. Wie Bürgermeister Siegfried Luge in der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, hat das Gremium in nichtöffentlicher Sitzung Anfang Juni mit 9:1 Stimmen beschlossen, gegen den Bescheid des Landratsamtes zu klagen. Die Kreisbehörde hat, wie berichtet, die von der Gemeinde erlassene…

Anbau an die Sporthalle geplant Eching beschließt Haushalt 2017 – 220.000 Euro Kreditaufnahme geplant

Eching – Einen Zuschuss in Höhe von einer halben Million Euro hat die Gemeinde Eching für einen Anbau an der Westseite der Sporthalle für den Fußball-Sportverein (FSV) Eching im diesjährigen Haushalt eingeplant. Wie Bürgermeister Siegfried Luge bei der jüngsten Echinger Gemeinderatssitzung erläuterte, plant der Sportverein einen Anbau an der Westseite der Halle. Statt einem erdgeschossigen…

Kreis-CSU in Wahlkampfstimmung Bundestagskandidat Michael Kießling plädiert für Abschaffung des Soli innerhalb von fünf Jahren

Eching – Es ist die hohe Messe der Kreis-CSU, die alljährlich im Januar im Gasthof Eberhard in Eching beim Neujahrsempfang gefeiert wird. Unter den Gastrednern des Empfangs, den der Ortsverband der Echinger CSU ausrichtet, befanden sich zahlreiche illustre Parteifreunde, darunter der spätere Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, voriges Jahr referierte Markus Blume, der Chef der Grundsatzkommission der…

Neue Asyl- und Integrationsbeauftragte Anna Pfefferkorn ist Ansprechpartnerin für die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft

Schondorf – Seit Anfang des Jahres gibt es eine neue Stelle der Asyl- und Integrationsbeauftragten für die Verwaltungsgemeinschaft Schondorf für die drei Gemeinden Eching, Greifenberg und Schondorf in Teilzeit. Eingestellt wurde Anna Pfefferkorn, die in der Regel vormittags im Schondorfer Rathaus arbeitet. Ein provisorisches Büro hat sie im Sitzungssaal. Im Gespräch mit dem Ammersee Kurier…

„Trauen Sie sich alles zu!“ „Jung bleiben, auch wenn man älter wird“ – Vortrag von Dr. Marianne Koch in Eching

Eching – „Jung bleiben, auch wenn man älter wird” – zu diesem Thema sprach Dr. Marianne Koch beim Echinger Seniorentreffen am vergangenen Dienstag. Die Ärztin, Autorin und Schauspielerin zieht viele Menschen an, die Zuhörer saßen dicht gedrängt im übervollen Saal des Gasthauses Roming. „Ein Mann und eine Frau gehen an Ihnen vorbei und Sie sollen…

Ehrwürdige Karossen in Eching Echinger Senioren besichtigen am 25. November seltene Oldtimer

Eching – Der Echinger Seniorenbeauftragte Reinhard Moser lädt die Senioren zu einem weiterem Highlight in seiner Serie von Firmenbesuchen ein: nachdem im März die Stegener Ammerseewerft auf dem Besuchszettel stand, geht es am Freitag, 25. November, ab 15 Uhr, zur in Eching ansässigen Firma Oldtimer Rehberger, in der Greifenberger Straße 5. Viele Alteingesessene kennen diesen…

Thilo Bode klagt gegen Ceta Ehemaliger Echinger vor Bundesverwaltungsgericht gegen Handelsabkommen

Eching/Berlin – Dr. Thilo Bode steht schon lange auf der Seite der Umwelt- und Lebensmittelschützer (der Ammersee Kurier berichtete). Erst viele Jahre an der Spitze von Greenpeace, dann gründete er 2002 die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch e. V. Dem gemeinnützigen Verein geht es um die Stärkung von Verbraucherinteressen, Information über Lebensmittelproduktion und die Qualität unseres Essens. Bode…

Von Klassik bis Tradition in jahrhundertealten Kirchen 23 Haus- und Hofkapellen öffneten ihre Türen für die Musik – Bei heißem Sommerwetter kamen die Besucher aus allen Richtungen

Dießen/Schondorf – A Capella-Gesänge, traditionelle Blasmusik, Klassik und Weltmusik. Am vergangenen Sonntag hatte das Klassikfestival AmmerSeerenade die Türen von 23 kleinen, teils jahrhundertealten Gotteshäusern rund um den Ammersee geöffnet. Bei heißem Sommerwetter und strahlendem Sonnenschein waren die Besucher auf vier Kapellenrouten in allen Himmelsrichtungen unterwegs „zwischen Himmel und See”. Zünftig startete der Kapellentag am Westufer…