Zwei Frauen im Dienst der Natur Naturschutzwächterinnen Iffi Fritsche und Agnes Rößle engagieren sich für die Bewahrung der Schöpfung. Von Petra Straub

Raisting – Seit Kurzem gibt es in Raisting zwei ausgebildete Naturschutzwächterinnen. Neben Iffi Fritsche, die schon seit vier Jahren in der Raistinger Flur unterwegs ist, ist Agnes Rößle offiziell seit einem halben Jahr im Dienst der Natur im Einsatz. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Unteren Naturschutzbehörde stellen Veränderungen fest und unterstützen das Landrats-amt Weilheim-Schongau in Sachen…

Im Mai Ausflug in die Slowakei Anmeldung läuft seit Jahresversammlung des Veteranen- und Soldatenvereins Raisting. Von Alfred Schubert

Raisting – Das schöne Wetter am Dreikönigstag war schlecht für die Jahreshauptversammlung, wie der Vorsitzende des Veteranen- und Soldatenvereins Raisting, Thomas Freisl, vermutete. Nur 27 Mitglieder waren in den Gasthof „Drexl” gekommen, wo sie ein kurzes Programm erwartete. Da alle mit offenen Wahlen einverstanden waren, gingen diese schnell über die Bühne. Für alle Posten im…

Zehn neue Plätze für „St. Raphael“ BRK möchte Kapazität des Raistinger Kindergartens vergrößern

Raisting – Der Kreisverband Starnberg des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der den Kindergarten „St. Raphael” betreibt, will die Zahl der genehmigten Plätze aufstocken. Das Vorhaben stellte die Bereichsleiterin Andrea Griese-Pelikan in der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch vor. Die Aufstockung soll laut Griese-Pelikan mehrere Vorteile bringen. Derzeit sei der Kindergarten mit zwei Kindern überbelegt, was…

Christus hat Kinder in die Mitte gestellt Sternsinger-Aktion in Raisting – Rund 4.700 Euro für bedürftige Kinder

Raisting – Zwei Tage lang waren 27 Raistinger Ministranten in Gruppen als Sternsinger unterwegs, um Spenden zu sammeln für Kinder in Not. Dabei kamen 4.697 Euro zusammen. „Christus hat die Kinder in die Mitte gestellt. Sein Segen gilt den Menschen auf der ganzen Welt”, verkündeten sie. „Sein Kommen gibt Hoffnung, den Vielen in Not: Den…

Bei Bedarf werden Bürger unterstützt Raisting: Änderung der Straßenausbaubeitragssatzung zur Vermeidung von Härtefällen. Von Petra Straub

Raisting – Der Ausbau der Rothstraße in Raisting ist technisch abgeschlossen. Es muss jedoch noch vermessen und der Grunderwerb abgeschlossen werden. Deshalb werden den Anliegern noch keine endgültigen Bescheide geschickt. Sie erhalten Ende Oktober lediglich eine Rechnung für Vorausleistungen, die sich am Angebotspreis orientieren. Wer die Rechnung nicht auf Anhieb bezahlen kann, hat die Möglichkeit,…

Feuerwehrhaus muss saniert werden Das Gebäude in Fischen entspricht nicht mehr den Standards – Gremium trifft sich. Von Petra Straub

Pähl – Das Gebäude der Fischener Feuerwehr ist in die Jahre gekommen. Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung in Pähl stand das Thema Sanierung, Aufstockung oder Erweiterung des Feuerwehrhauses auf der Tagesordnung. Gemeinderatsmitglied Günther Hain, der auch Vorstandsmitglied der Fischener Feuerwehr ist, berichtete über den Zustand des Gebäudes. Zu wenig Stauraum Das Feuerwehrhaus sei in den Achtzigerjahren…

„Ich bin ein bissl eine Perfektionistin“ Seit September arbeitet Martina Hermer-Winkler in der Raistinger Verwaltung. Von Petra Straub

Raisting – Zweieinhalb Monate ist die neue Geschäftsleiterin der Gemeinde Raisting nun schon im Dienst. Mittlerweile ist Martina Hermer-Winkler (50) mit den aktuellen Aufgaben weitgehend vertraut. Auch ihre Ortskenntnis wird von Tag zu Tag besser. Denn mittags ist die engagierte Oberfränkin häufig mit dem Ortsplan auf der Raistinger Flur unterwegs, um sich einen detaillierten Überblick…

„Ganz schön viel los hier!“ Exkursion zu den Wasservögeln am Südende des Ammersees. Von Dr. Sabine Vetter

Fischen – Wegen schlechten Wetters Anfang Oktober verschoben, hat der Landesbund für Vogelschutz e.V., Kreisgruppe Landsberg am Lech, mit dem neuen Termin jetzt vollkommen richtig gelegen. Sonntagmorgen, um 9 Uhr kamen einige Interessierte, um bei herrlichstem Spätsommerwetter der Einladung zur Exkursion mit Hans Hechenberger und anderen Hobby-Experten zu folgen – Thema „Wasservögel an der Ammermündung”.…

Doppelte Einwohnerzahl befürchtet Gemeinderat Pähl mehrheitlich für Wohnbebauung auf Gut Kerschlach. Von Alfred Schubert

Pähl – Mit der vom Eigentümer geplanten Wohnbebauung auf Gut Kerschlach könnte sich die Einwohnerzahl des zwischen Pähl und Machtlfing gelegenen Weilers verdoppeln. Dies könnte zu Verkehrsproblemen führen, fürchten einige Gemeinderäte bei der Diskussion der Planung in der jüngsten Sitzung. Anlass zur Diskussion um die Zukunft von Kerschlach sind drei Bauvorhaben auf dem Gut. Dessen…

Was lange währt, wird endlich gut Von Alfred Schubert

Pähl – Eigentlich hätte die Pähler Feuerwehr für ihr altes LF 8 schon 2011 einen modernen Ersatz bekommen sollen. So sah es jedenfalls die Bedarfsempfehlung für die Feuerwehr vor, die 2007 ausgearbeitet worden war. Nach dieser sollte das alte Fahrzeug – Baujahr 1986 – im Alter von 25 Jahren durch einen Nachfolger ersetzt werden. Ein…