Jahresabschlussfeier mit Ehrungen Freiwillige Feurwehr Dießen kann 2018 auf die Gründung vor 150 Jahren zurückblicken: Von Raimund Fellner

Raimund Fellner  17. Januar 2018

Jahresabschlussfeier mit Auszeichnungen, Ehrungen und Beförderungen, v. l.: Kreisbrandmeister Josef Ender, Benedikt Eder, Peter Ernst, Raimund Fellner, Franz Schuster, Kommandant Florian König und Feuerwehrvereinsvorsitzender Anton Eberl. Foto: Bukoll

Dießen – Es ist Tradition bei der Freiwilligen Feuerwehr Dießen, als Dank für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung die aktive Wehr mit Angehörigen, verdiente Mitglieder, Freunde und Sponsoren sowie Bürgermeister mit Gemeinderäten und befreundete Vereinsvorstände kurz vor dem Jahreswechsel zur gemeinsamen Jahresabschlussfeier in die Feuerwehrgerätehalle einzuladen. Ihnen allen galt der Willkommensgruß und Dank von Feuerwehrvorsitzendem Anton Eberl und von Kommandant Florian König.

Der feierliche Rahmen der Jahresabschlussfeier wird auch genutzt, verdiente und langjährige Feuerwehrkameradinnen und -kameraden mit Dank zu ehren und zu befördern, die bei der Generalsversammlung 2017 nicht anwesend sein konnten. Feuerwehrvereinsvorsitzender Anton Eberl konnte so Peter Ernst und Raimund Fellner für ihre fünfzig Jahre langen geleisteten Dienste in der Freiwilligen Feuerwehr Dießen eine Urkunde überreichen. Feuerwehrkommandant Florian König beförderte nach erfolgreicher Ausbildung Benedikt Ederer zum Oberfeuerwehrmann. Für virzig Jahre aktive Dienstzeit überreichte Kreisbrandmeister Josef Ender Zugführer Franz Schuster das goldene Feuerwehrehrenzeichen mit Urkunde des Freistaates Bayern zusammen mit einer Einladung zu einem einwöchigem Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim in Bayrisch Gmain. Wie Kommandant König weiter ausführte, kann die FFw Dießen im Jahr 2018 auf die Gründung vor 150 Jahren zurückblicken. Zu dem Jubiläum seien schon einige Aktivitäten von Seiten der Vereinsführung und der aktiven Wehr geplant. Darunter am Samstag, 21. Juli 2018 ein Feuerwehr-Aktionstag mit Fahrzeugschau und Vorführungen in den Dießener Seeanlagen. Gefeiert wird das 150-jährige Gründungsjubiläum am Sonntag, 28. Juli mit einem Kirchenzug und dem Festgottesdienst im Marienmünster.

Nach dem Jahresabschlussessen ließ Herbert Bukoll das Jahr 2017 Revue passieren mit interessanten Videobildern von den zahlreichen Einsätzen und Veranstaltungen übers Jahr.