Dießener Senioren am Lago Maggiore Viertägige Reise des AWO Ortsverbands Dießen – Dem Frühling entgegen

Dießen – Der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Dießen unternahm eine viertägige Reise. Dazu erhielt der Ammersee Kurier folgenden Bericht. Dem Frühling entgegen – am 2. Mai um 8 Uhr morgens startete der Bus vom Bahnhof Dießen. Die 34 Teilnehmer hatten gute Laune, im Bus gab es Butterbrezen und Süßigkeiten. Unterwegs wurden drei Pausen gemacht. Nach zwei…

Mehr Raum für Innovation bei DELO Neubau schafft 150 Arbeitsplätze

Windach – Mehr Raum für Innovation: In Anwesenheit von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (Bildmitte) und mehr als 80 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft eröffnete DELO Industrie Klebstoffe ein neues Verwaltungsgebäude. Auf einer Fläche von 4.600 Quadratmetern bietet es ausreichend Raum für 150 weitere Arbeitsplätze. Das moderne Gebäude fügt sich harmonisch in die bestehende, gradlinige Bebauung…

„An der Angel“ 16-05-2017

Am Sonntagabend hat der Fritz mal wieder zwischen den Programmen hin- und hergezappt und konnte sich nicht so recht entscheiden, wem er den Vorzug geben sollte. Dem „Tatort“ oder den Berichten über die Wahl in NRW. Dabei blieb er bei dem unvergesslichen Maxl Graf hängen, der im Komödienstadl seine Lieblingsrolle spielen durfte: Einen frechen, sympathischen…

Planung Bau VR-Bank schreitet voran In Utting wird zunehmend innerorts nachverdichtet

Utting – An der Ecke zwischen Schondorfer Straße und Seefelderhofberg in Utting will die VR-Bank – wie berichtet – ein Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage im Rahmen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans errichten. Dieser wurde nun in einigen Punkten geändert, wie Peter Gradl vom Ingenieurbüro Gradl aus Schondorf erläuterte. So werden Vorhabens- und Erschließungspläne nicht in einem…

Sechs Projekte für Klimaschutz Im Rahmen des Religionsunterrichts entwickelten Schülerinnen kreative Ideen

Dießen – Einige Unterrichtsstunden hat es schon gebraucht, bis die 34 Schülerinnen der Klasse 8a der Liebfrauenschule in Dießen ihre sechs Projekte im Rahmen der bundesweiten Aktion „Klasse Klima“ entwickelt und durchgeführt hatten. Religionslehrerin Sylvia Kettler hatte unter dem Motto „Schöpfung bewahren“ die Mädchen dafür gewonnen, sich innovative Ideen für den Klimaschutz auszudenken und diesen…

Tosbecken bekommt Stufen Der Marktgemeinderat genehmigte die Ausführung in Bayerwald-Granit

Dießen – In diesem Sommer kann man die Füße am Dießener Mühlbach noch nicht kühlen. Doch voraussichtlich im Herbst soll an das Tosbecken beim Eiscafé in der Mühlstraße ein rechteckiges und zirka vier Meter breites Wasserbassin mit Sitzgelegenheiten und Stufen angebaut werden. Bei der vergangenen Marktgemeinderatssitzung wählte das Gremium Materialien für die Ausführung aus. Insgesamt…

Gemeinde erhielt mit 17.000 Euro Zuschlag Fayancekrug nach Dießen geholt

Dießen – Er stammt etwa aus dem Jahr 1680 und kostete rund 17.000 Euro. Die Marktgemeinde Dießen hat in München einen blau-weißen Fayencekrug ersteigert, der mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit aus der Marktgemeinde stammt. Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung informierte Bürgermeister Kirsch über die Errungenschaft, die zum Teil über eine Stiftung bezahlt werden soll. Somit reduziere sich…

Gut Kerschlach feiert 5. Maibaum Aufstellung bei bestem Wetter und ländlicher Frühlingsidylle

Pähl – Zwischen der kleinen Kirche St. Ulrich und dem Herrenschlösschen von Gut Kerschlach liegt ein idyllischer Biergarten mit blühenden Obstbäumen, daneben eine Wiese und ein gepflastertes Rondell. In dessen Mitte stellten am Sonntag die Burschen der Freiwilligen Feuerwehr Pähl den neuen Maibaum auf. Zwar „erst jetzt“, Mitte Mai, aber wegen verschiedener gemeindlicher Termine ging…

65 Ehejahre: Eisern durchgehalten Das Uttinger Ehepaar Wegele durfte ein seltenes Jubiläum feiern – „Wie im Paradies“

Utting – Hedwig Wegele strahlt übers ganze Gesicht. Vorsichtig legt sie den Arm um Ehemann Adolf, der nun auch lächelt. Sie betreten den Uttinger Bürgertreff, werden mit Akkordeon-Musik und vielstimmigem Gesang begrüßt: „Hoch solln sie leben, dreimal hoch!“ Umarmungen, Händeschütteln, gerührtes Wiedersehen – die Wegeles sind Uttinger Urgestein und kennen fast jeden der Alten, die…

Wo Opfer von Straftaten Hilfe finden Der weiße Ring berät und hilft – Die Mehrzahl der Fälle sind sexueller Missbrauch und häusliche Gewalt

Landkreis – Anna hat mit Freundinnen in einer Kneipe gefeiert. Tags darauf kann sie sich nicht erinnern, wie sie nach Hause gekommen ist. Sie fühlt sich sehr schlecht, hat blaue Flecken. Eine Freundin bringt sie in die Klinik. Dort stellen die Ärzte fest, dass Anna mit K.-o.-Tropfen betäubt wurde und ein Mann sie sexuell missbraucht…