„Gesundheitsregion plus“ auf Erfolgskurs Das Förderprogramm der Staatsregierung stärkt Versorgung und Prävention vor Ort

Landsberg/München – Das Förderprogramm „Gesundheitsregionen plus“ von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml ist weiter auf Erfolgskurs. Jüngst überreichte die Ministerin offiziell acht weitere Förderbescheide an bayerische Städte und Landkreise. Huml betonte anlässlich der Übergabe in München: „In einem Flächenland wie Bayern sind regionale Lösungen im Gesundheitsbereich besonders wichtig. So unterschiedlich die regionalen Strukturen sind, so individuell…

„Vier Jahre gehen auch vorbei“ Politikwissenschaftler Dr. René Rieger bei CSU über Auswirkungen von Trump-Wahl

Hofstetten – Ein Händchen für gutes Timing bewies der Vorsitzende des CSU-Arbeitskreises Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) im Kreisverband Landsberg, Christian Frank. In Kooperation mit dem CSU-Ortsverband Utting-Finning hatte er zu einem Vortrag über die Auswirkung der Präsidentschaftswahl in den USA auf die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik ins Landhotel Zur Alten Post in Hofstetten eingeladen. Just…

„Wir beten für einen langen Winter“

Dießen – Des einen Freud, des anderen Leid. Die Kinder, die diese beiden Schneemanneltern samt Kind gebaut haben, wünschen sich einen schneereichen und langen Winter. Verständlich, Schlittenfahren, Skifahren, Schneeballschlachten funktionieren nun mal viel besser, wenn Wiesen und Felder mit einer dicken Schneeschicht zugedeckt sind. Hübsch bekleidet mit der klassischen Karotte als Nase und einem fröhlichen…

Hoffnung und Geduld als Wegbegleiter Der Landsberger Suchdienst des Roten Kreuzes führt auch verstärkt Familien zusammen

Landsberg – Mit dem Suchdienst des Roten Kreuzes verbinden sich viele Hoffnungen und Schickale. Seit April dieses Jahres gibt es auch beim Roten Kreuz in Landsberg eine solche Anlaufstelle. Der Suchdienst arbeitet unter dem Motto „Suchen-Finden-Verbinden“. Nachdem auch im Landkreis immer mehr Geflüchtete anerkannt sind, konzentriert sich die Arbeit verstärkt auf die Familienzusammenführung. Für sie…

Boris Palmer: „Ich bin ein Grasgrüner“ In Weilheim spricht der Grünen-Oberbürgermeister Tübingens zu Sicherheit und AfD

Weilheim – Die Grünen der Region trafen sich zum Neujahrsempfang des Kreisverbands beim „Biomichl“ in Weilheim. Zugleich eröffneten sie das Wahljahr 2017. Ihr prominenter Gast war dieses Mal der grüne Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer. Er brachte auch das passende Thema mit: „Ist eine neue Politik angesagt in Deutschland?“ Doch er beließ es nicht bei einer…

Der Lechhansl: Jubilar des Jahres 2017 Am Sonntag starten die Veranstaltungen zum großen Sohn des Landkreises Landsberg

Landkreis – Er stand zwar nicht in der ersten Reihe bei den Malern des Rokoko, aber hat im Landkreis Landsberg und darüberhinaus, etwa im Pollinger Augustiner Chorherrenstift, bedeutende Werke geschaffen. Hatten Stadt und Landkreis Landsberg am Lech voriges Jahr den berühmten Baumeister Dominikus Zimmermann gefeiert, begeht dieses Jahr der Landkreis das Jubiläum seines großen Sohnes,…

„Helmut Dietl und sein München“ Der ewige Stenz in einer sehenswerten Ausstellung im Münchner Literaturhaus noch bis Ende Februar zu sehen

München – Noch bis zum 26. Februar zeigt das Münchner Literaturhaus am Salvatorplatz die Ausstellung „Der ewige Stenz – Helmut Dietl und sein München“. Dietl, der München als Weltmodell und Schwabing als geistige Lebensform ansah, ist dort auch als Literat und literarische Figur zu entdecken. Aber auch Projektionen seiner wichtigsten Filme und Serien sind auf…

Snowdance: 418 Filme aus 49 Ländern Filmfestival in Landsberg vom 28. Januar bis 5. Februar

Dießen/Landsberg/München – Der Dießener Regisseur Tom Bohn, Schauspieler Heiner Lauterbach und Medienexperte Jürgen Farenholtz (v. l., Foto: Martell) können sich freuen. Ihr vor vier Jahren initiiertes Festival für den unabhängigen Film ist mächtig gewachsen. Vor allem im Ausland erfreut es sich großer Beliebtheit. Diesmal wurden für das Snowdance Filmfest 418 Werke aus 49 Ländern eingereicht…

Kohlmeise stürzt ab Zwischenbilanz zur Stunde der Wintervögel 2017 in Bayern – Beteiligung auf Rekordniveau

Region – In den vergangenen sechs Jahren schien die Kohlmeise geradezu ein Abonnement auf den Spitzenplatz bei der „Stunde der Wintervögel“ zu haben. Doch zur Überraschung des LBV ist Deutschlands bekannteste Meisenart derzeit nur noch die am vierthäufigsten beobachtete Vogelart in Bayern. „Über die möglichen Ursachen für den Rückgang der Kohlmeise in diesem Winter wissen…

Gestüt Schwaiganger wird Bildungszentrum Freistaat investiert 10 Millionen Euro in den ersten Bauabschnitt für Neubauten und Sanierung

Schwaiganger – Das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum (LVFZ) für Pferdehaltung Schwaiganger wird in Zukunft zum alleinigen Bildungszentrum für die Berufsaus- und -fortbildung für Pferdehaltung und Reiten in Bayern. „Das Gestüt Schwaiganger verbindet einerseits Natur und Pferde und andererseits die Ausbildung junger Menschen. Im Doppelhaushalt 2017/2018 stehen für den Einstieg in die ersten Sanierungs- und Neubaumaßnahmen…