Chancen für die Tanne gestiegen Verleihung der Gayer-Medaille

Thaining – Dunkelgrün breiten junge Tannen ihre Äste aus, etwas weiter steht der Waldspaziergänger in einer domartigen Buchenhalle: So kann Wald aussehen, wenn über Jahre hinweg naturnah gewirtschaftet wird. Für ihre Verdienste um den naturnahen Waldbau sind der Förster des Hagenheimer Reviers der Bayerischen Staatsforsten, Alwin Rammo (l.) und sein Thaininger Kollege Stefan Bauernfeind mit…

Grundstein für ein Kinderhospiz Dr. Willi Osman-Günther übergibt Spendenscheck an die Leiterin vom Theotinum

Dießen – Dr. Willi Osman-Günther, Präsident (2. v. r.) des Lionsclubs Dießen am Ammersee, überreicht Irmgard Schleich vom Theotinum einen Scheck über 1.500 Euro. Der Betrag wurde insgesamt von den Besuchern des Benefizkonzerts im Otto-Hellmeier-Kulturhaus Raisting, das die Dießener Pianistin Daniela Dawn Fietzek (r.) mit der Geigerin Elisabeth Köstler aus Linz für den Lionsclub gaben,…

Über 1.000 Enten sind los! Spannendes Entenrennen bei Sommerfest des Lions Club Dießen

Dießen – Bei herrlichem Sonnenschein schwammen am vergangenen Samstag in den Dießener Seeanlagen wieder die Enten um die Wette. Der Lions Club Dießen veranstaltete, unterstützt von zahlreichen Sponsoren, wieder sein Sommerfest mit traditionellem Entenrennen. Zahlreiche Attraktionen wie Hüpfburg, Ponyreiten, Torwandschießen und nicht zuletzt das kulinarische Angebot von Grillspzialitäten bis Kuchenbuffet hatten viele große und kleine…

„What a wonderful world“ Abiturfeier der Freien Waldorfschule Landsberg – Lebenslange Aufgabe des Lernens

Landsberg – Allen Grund zur Freude und auch darauf auf sich stolz zu sein, hatten am Freitag 21 Abiturienten der Freien Waldorfschule Landsberg, die gemeinsam mit ihren Familien, den Lehrern und der Schulfamilie das Bestehen des Abiturs feierten. Die langjährige Klassenbetreuerin Gerlinde Ayasse, die den Französischunterricht der Klasse bereits seit der ersten Jahrgangsstufe gestaltete, blickte…

Alle erreichen bei 1. Tour den Gipfel Abiturfeier in St. Ottilien am Freitag – 94 Prozent haben eine 1 ode 2 vor dem Komma

St. Ottilien – „Alle haben das Ziel erreicht!“ unterstrich der Schulleiter Michael Häußinger am Anfang seiner Begrüßung unter tosendem Applaus der Anwesenden, und das gleich beim ersten Mal, sodass niemand die mündliche Prüfung auf sich nehmen musste. Das eine ist die Leistung, 94 Prozent der Schüler haben eine Eins oder Zwei vor dem Komma, ,…

Trockenes Gras und feuchte Preise Sechs Teams sind beim Sensenwettbewerb der VR-Bank Landsberg-Ammersee angetreten

Beuern – Schon beim Eintreffen zum Sensenwettbewerb hört man das leise Wetzen des Schleifsteins über die Sensenklinge, die bei diesem Wettbewerb nicht länger als 95 Zentimeter betragen dürfen. Ein hoher Ton lässt eine scharfe Klinge vermuten. Sechs Gruppen treten heuer zum Mähwettbewerb in Beuern an. Anlässlich ihres 130-jährigen Bestehens rief die VR-Bank Landsberg-Ammersee in Zusammenarbeit…

Herausforderung Generationenwechsel Informationskreis der Wirtschaft (IdW) veranstaltet Diskussionsabend zur Unternehmensnachfolge

Landsberg – Es ist ein Thema, das auf alle Familienbetriebe früher oder später zukommt: die Unternehmensnachfolge. Die Weitergabe an die nächste Generation – vorausgesetzt, diese hat überhaupt Interesse – verläuft nicht immer reibungslos. Was ist notwendig für einen erfolgreichen Übergang, welche Fallstricke gibt es? Was kann man von positiven wie negativen Beispielen lernen? Zu all…

Heimat – eine philosophische Betrachtung Alois Kramer denkt über das Koordinatensystem eines essentiellen Begriffs nach – Teil 2

Sie lesen im Folgenden den 2. Teil der leicht gekürzten Fassung eines Vortrages, den der Journalist und Philosoph Alois Kramer zur Eröffnung der Kunstausstellung des Regionalverband Bildender Künstler Oberbayern West e. V. (RBK) in Holzhausen am Sonntag gehalten hat. Treten wir einen Schritt zurück und schauen auf unsere eigenen Biographien. Die Schönheit meiner Heimat, des…

Bert Praxenthaler wird Kulturpreisträger

Landsberg – Manche Dinge in der Heimat entwickeln sich oft anders als erwartet. Das wiederum schafft dann plötzlich eine Auseinandersetzung mit der Frage: Was bedeutet Heimat eigentlich für mich. Diese Sätze und Überlegungen entstammen Landrat Thomas Eichingers Eröffnungsrede der Kreiskulturtage, die unter dem Motto „Schnittstelle Heimat“ nun in den kommenden zwei Wochen dafür sorgen sollen,…

Heimat – eine philosophische Betrachtung Alois Kramer denkt über das Koordinatensystem eines essentiellen Begriffs nach – Teil 1

Sie lesen im Folgenden einen leicht gekürzten Vortrag, den der Journalist und Philosoph Alois Kramer zur Eröffnung der Kunstausstellung des RBK in Holzhausen am Sonntag gehalten hat. Philosophie, sagte Platon in seinem berühmten Dialog Theaitetos vor rund 2.400 Jahren, beginnt mit dem Staunen. Bei der Arbeit am Begriff „Heimat“ haben sich mir Fragen aufgedrängt, die…