Heimat – eine philosophische Betrachtung Alois Kramer denkt über das Koordinatensystem eines essentiellen Begriffs nach – Teil 2

Sie lesen im Folgenden den 2. Teil der leicht gekürzten Fassung eines Vortrages, den der Journalist und Philosoph Alois Kramer zur Eröffnung der Kunstausstellung des Regionalverband Bildender Künstler Oberbayern West e. V. (RBK) in Holzhausen am Sonntag gehalten hat. Treten wir einen Schritt zurück und schauen auf unsere eigenen Biographien. Die Schönheit meiner Heimat, des…

Bert Praxenthaler wird Kulturpreisträger

Landsberg – Manche Dinge in der Heimat entwickeln sich oft anders als erwartet. Das wiederum schafft dann plötzlich eine Auseinandersetzung mit der Frage: Was bedeutet Heimat eigentlich für mich. Diese Sätze und Überlegungen entstammen Landrat Thomas Eichingers Eröffnungsrede der Kreiskulturtage, die unter dem Motto „Schnittstelle Heimat“ nun in den kommenden zwei Wochen dafür sorgen sollen,…

Heimat – eine philosophische Betrachtung Alois Kramer denkt über das Koordinatensystem eines essentiellen Begriffs nach – Teil 1

Sie lesen im Folgenden einen leicht gekürzten Vortrag, den der Journalist und Philosoph Alois Kramer zur Eröffnung der Kunstausstellung des RBK in Holzhausen am Sonntag gehalten hat. Philosophie, sagte Platon in seinem berühmten Dialog Theaitetos vor rund 2.400 Jahren, beginnt mit dem Staunen. Bei der Arbeit am Begriff „Heimat“ haben sich mir Fragen aufgedrängt, die…

„Landwirt muss seinen Boden verstehen“ Sebastian Kneipp hat viel zur Reformierung der Landwirtschaft beigetragen

Herrsching – Neben seinem Hauptwerk „Meine Wasserkuren“ verfasste der bayerische Priester und Hydrotherapeut kleine Schriften zu landwirtschaftlichen Themen. Auch diese wurden seinerzeit zu Bestsellern und revolutionierten die bäuerliche Arbeit, anfänglich im Allgäu. Mit dem Thema „Kneipp als Landwirt“ befasste sich jetzt eine Veranstaltung im Herrschinger Haus der bayerischen Landwirtschaft. Anlass waren der 120. Todestag Sebastian…

Asylpolitik: Zementiert bis zur Wahl Bei der Podiumsdiskussion in Peißenberg keine Änderungen in Sicht – Bericht auch aus Pähl

Peißenberg/Pähl – Vergangenen Mittwoch veranstaltete der Förderverein Asyl im Oberland eine Podiumsdiskussion zur Frage „Integration Ausgeträumt? Bayern zwischen Solidarität und Ausgrenzung“. In der gut besetzten Peißenberger Tiefstollenhalle begrüßte Jörg Siegmund, Politologe an der Tutzinger Akademie für Politische Bildung, als Moderator dieses Abends die Landrätin Andrea Jochner-Weiß (CSU), die Peißenberger Bürgermeisterin Manuela Vanni (Peißenberger Liste), Dr.…

Gesamtnote „gut“ mit Aufwärtstrend 123 Unternehmen beurteilten den Standort Landkreis Landsberg in einer IHK-Umfrage

Landkreis Landsberg – Die Betriebe im Landkreis Landsberg sind mit ihrem Wirtschaftsstandort zufriedener als vor zwei Jahren. In einer Umfrage der IHK (Industrie- und Handelskammer) für München und Oberbayern erhält der Landkreis die Gesamtnote 2,0 und damit dieselbe Bewertung wie ganz Oberbayern. In der Befragung von 2015 lag die Endnote im Landkreis bei 2,1. In…

Dirndl, Kettenfahrzeug, Stop-Motionfilm Inninger Montessori-Schüler beweisen viel Kreativität bei Präsentation ihrer Arbeiten

Inning – Ein Designer-Dirndl aus Baumwolle- und indischem Saristoff, ein Stop-Motionfilm zum Logo der Schule, ein elektrisch betriebenes Kettenfahrzeug und Bücher über die Politik in Deutschland und die Geschichte der USA. Auch in diesem Jahr zeigten die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe an der Montessori-Schule Inning bei der Vorstellung ihrer Großen Arbeiten viel Kreativität…

Den Kunden da abholen, wo er ist Die VR-Bank Landsberg Ammersee lud zur Mitgliederversammlung in die Mehrzweckhalle

Dießen – Es war ein heißer Spätnachmittag Ende Mai in Dießen. Die VR-Bank Landsberg-Ammersee hatte zu ihrer Ortsversammlung ihre Mitglieder gebeten. Das macht das größte genossenschaftlich organisierte Geldinstitut des Landkreises jährlich um die Anteilseigner über die Entwicklung der Bank, ihre Pläne und Strategien zu informieren und Neuigkeiten zu berichten. Über 130 Kunden und Mitglieder fanden…

Wie bekämpft man den Buchsbaum-Schädling? In einem Jahr ist der „Buchsbaumzünsler“ auf dem Vormarsch – Bei Befall rasch handeln

Dießen/Utting – Für Hobbygärtner ist es höchste Zeit, den Buchsbaum im Garten einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn in diesem Jahr wird er stärker als je zuvor von einem Schädling namens Buchsbaumzünsler heimgesucht. Die gefräßige Raupe macht sich gnadenlos über die kleinen Blättchen der Pflanze her und frisst auch die Triebe. Wer die…