Der Zauber der Linie Gertraud Dankesreiter zeigt ihre Arbeiten im Otto-Hellmeier-Kulturhaus in Raisting

Raisting – Denkt man an Linien in Verbindung mit Bildern, sieht man vor dem geistigen Auge zunächst eher Zeichnungen oder Radierungen. Wie weit man das Thema „Linie“ jedoch führen kann, zeigt Gertraud Dankesreiter in ihren Gemälden, die derzeit im Otto-Hellmeier-Kulturhaus ausgestellt werden. Die in Landsberg lebende freischaffende Künstlerin arbeitet, nach mehr als 20 Schaffensjahren in…

Erinnerungen an die große Hildegard Knef Susanne von Medvey und Friedrich Rauchbauer gaben einen Abend bei Goy zu Ehren der Schauspielerin

Dießen – Lag es am vom Wetterbericht angedrohten Glatteis für diesen Abend (das sich letztlich in der Tat einfand)? Am aktuellen Übermaß von kulturellen Veranstaltungen in der Ammersee-Region? Am langsamen Vergessen-Werden des „Objekts der Begierde“ jener Veranstaltung? Man weiß es nicht. Unendlich schade war es trotzdem, dass lediglich rund zwei Dutzend Besucher den Weg in…

Woodstock lebt Das Duo Birkett Hall begeistert im Dießener Craft Bräu

Dießen – Es bedarf nicht wirklich viel, um den seligen Hippie-Geist der späten 1960-er, das so genannte „Woodstock-Feeling“ aus dem legendären Gegenkultur-Jahr 1969, authentisch wiederzubeleben. Letztlich genügen dafür zwei Gitarren (eine akustisch, eine elektronisch verstärkt), eine Mundharmonika, ein zum Rhythmusgeber umfonktionierter Gitarrenkoffer, eine Mini-Panflöte. Und dann bedarf es noch, das ist zumindest das Markenzeichen dieser…

Der lange Strom der Innovation Jesse Davis aus New Orleans gab drei ausverkaufte Konzerte im Dießener Unterbräu

Dießen – „Dießen ist der Abschluss ihrer dreiwöchigen Tournee“, stellt „Musiksalon“-Organisator Michael Lutzeier die vier gestandenen Herren auf der kleinen, feinen Bühne des „Unterbräu“-Saals vor, „sie spielen am heutigen Sonntag zudem ihren dritten und letzten Abend in diesem Raum, alle Auftritte hier waren bereits im Vorfeld ausverkauft. Sie können sich vorstellen, wie gut die Burschen…

Till Schweiger: „Ich muss raus“

Landsberg/Dießen – 30 Personen, mehr gehen nicht in das kleine Café neben dem Olympiakino in Landsbergs Mitte, warten an diesem Samstagnachmittag geduldig auf den Star. Sie wollen ihn, den großen Schauspieler und Regisseur, sehen. Sein Landsberger Fanclub ist auch da. Tom Bohn (Foto r.), Regisseur und Initiator des Snowdance-Festivals, das an diesem Samstag startet, bereitet…

Vom Feuer zur Lampe zum Licht Der Fotograf Thomas Herbrich sprach über eine der wichtigsten Innovationen der Menschheit

Dießen – Spannend machte es Thomas Herbrich bei seiner Beamer-Show am vorigen Dienstag im Theatersaal des Augustinums. Bereits seine Vorankündigung klang geheimnisvoll: Herbrich versprach die Vorstellung eines Gegenstandes, der die Entwicklung unserer Kultur entscheidend beeinflusst hat, vielen Erfindungen den Weg geebnet, den Alltag über viele Jahrhunderte geprägt hat und ohne den es Einrichtungsgegenstände wie Tapeten,…

„A lost and found box“ Ein überwältigender Animationsfilm von Stefan Leuchtenberg und Martin Wallner

Landsberg – Bei Außentemperaturen von Minus 12 Grad versammelte sich kürzlich ein kleiner, hochinteressierter Kreis Filmbegeisterter in der ArtGallery, um unseren Kinoabend zu genießen. Stefan Leuchtenberg (Regie und Animation) und Martin Wallner (Regie, Animation und Drehbuch) zeigten zuerst ihren vielfach preisgekrönten Animations-Kurzfilm „A lost and found Box of human sensation“. Im Anschluss daran breiteten die…

„Ein schwieriger Bayer“ Zu Ludwig Thomas 150. Geburtstag ein neues Buch von Michael Lerchenberg

Dießen – Am Samstag, 21. Januar, war der 150. Geburtstag von Ludwig Thoma. Bald jeder kennt die „Lausbubengeschichten“, die „Heilige Nacht“ und natürlich „Ein Bayer im Himmel“ des 1867 in Oberammergau geborenen Sohns eines Försters. Auch weiß man oft einige weitere Details: Thoma war Rechtsanwalt, Schriftsteller und Satiriker, schrieb für die Zeitschrift „Simplicissimus“ unter dem…

Vernissage in spannendem Format Die erste große Illustratorenausstellung wurde kürzlich in Landsberg eröffnet

Landsberg – Jüngst wurde die erste große Illustratorenausstellung „analog, digital, animiert“ offiziell am Hinteranger in Landsberg eröffnet. Über hundert Besucher kamen trotz Eis und Schnee in die ArtGallery, um die großartigen Exponate zu betrachten und fasziniert dem Künstlergespräch zu lauschen. 23 der insgesamt 29 Illustratoren waren anwesend und stellten sich den Fragen der Gastgeberin und…