Zu den Gratulanten zur Goldenen Hochzeit von Rosemarie und Robert Kunschak zählte auch Dießens Bürgermeister Herbert Kirsch (rechts), der persönlich die guten Wünsche der Marktgemeinde und auch von Landrat Thomas Eichinger mit einem kleinen Geschenk übermittelte.  	 Foto: Fellner

Seit der Gymnasialzeit verbunden – Rosemarie und Robert Kunschak feiern Goldene Hochzeit

Dießen – Das bekannte Dießener Ehepaar Rosemarie und Robert Kunschak feierte am vergangenen Freitag, 7. November, ihren Goldenen Hochzeitstag. Die Raistingerin und der Dießener lernten sich schon früh in der 1. Klasse am Weilheimer Gymnasium kennen, waren die ganze Gymnasiumzeit in der selben Klasse und studierten auch gemeinsam nach dem Abitur in München. Nach ihrer…

Seine Postkarten und Bilder sind originell und witzig. Der Illustrator Dirk Eckert hat im Gewerkhaus einen eigenen Atelierraum. Foto: Kramer

Große Herbstaustellung im Gewerkhaus – Etwa 1.000 Besucher kamen am Wochenende in die Krankenhausstraße in Dießen

Dießen – Handgeschmiedete Messer mit schönen Holzgriffen, edle Ringe mit glänzenden Steinen, goldene Armbänder, Bier aus einer kleinen Brauerei, witzige Illustrationen in passenden Rahmen, antike Truhen, vortrefflich restauriert, und handgearbeitete Ledertaschen und Ledergürtel mit feinen Schließen: Die Augen gingen einem über, wenn man die Große Herbstausstellung im Gewerkhaus – einem Gemeinschaftsprojekt von neun Kunsthandwerkern in…

Diessener KurzFilmFestival 2014

Erinnerung an Dokumentarfilmer – Witwe von Gordian Troeller eröffnete das Kurzfilmfestival des Heimatvereins

Dießen – „Gordian Troeller war ein engagierter und couragierter Mann”, erklärte Sebastian Goy gleich zu Beginn der Veranstaltung am Montagabend im Nebenzimmer des Dießener Lokals „Maurerhansl” vor voll besetztem Haus. Wie der Titel „Erinnerung an den großen Dokumentarfilmer Gordian Troeller 1917 – 2003” bereits klar macht, war die Reihe „Letzte Montage” des in Dießen ansässigen…

Eine Veranstaltung zum Thema “Neue Medien” gibt der Arbeitskreis Kinder- und Jugendschutz mit (v. l.) Peter Beuth (Magnusheim Holzhausen), Helmut Nieberle (Polizeiinspektion Landsberg), Michaela Mitschke (ConDrobs), Renate Kindermann (Mittelschule Kaufering), Margit Erades-Peterhoff (SOS-Beratungsstelle), Christian Karlstetter (Mittelschule Landsberg) und Wolfgang Bartl (Amt für Jugend und Familie). Auf dem Foto fehlen: Jörg Poll (Grundschule Kaufering), Rudolf Schönauer (Schulamt Landsberg), Wolfgang Schuppert (Herzogsägmühle), Gisela Zimmermann (Amt für Jugend und Familie).
Foto: oh

15 Jahre Kinder- und Jugendschutz – Arbeitskreis feiert Jubiläum – Am 18. November Veranstaltung „Neue Medien“

Landsberg – Ein gutes Dutzend Menschen aus den verschiedensten psychosozialen Berufen im Landkreis, – auch aus Dießen – trifft sich seit 15 Jahren regelmäßig, um sich zu vernetzen. Ziel ist dabei unter anderem, sich in der Arbeit mit den Jungen, Mädchen und Familien gegenseitig zu helfen und die Belange der Kleinen und deren Familien in…

Seit den 50iger-Jahren ist sie auf dem Ammersee unterwegs: DIe MS „Utting“ ist eines der ältesten Schiffe auf dem See. Im Trockendock wird sie vom TÜV überprüft.
Foto: Wiesheu

Seenschifffahrt: Dampfer in Winterpause – Bis Ostern ruht der Betrieb – Neues Schiff in den nächsten Jahren geplant

Stegen – Normalerweise fährt das letzte Schiff am Ammersee an Kirchweih. Doch dieses Jahr legte die Bayerische Seenschifffahrt noch nach diesem Datum einige Sonderfahrten ein. Der Grund: das grandiose Spätsommerwetter und die große Nachfrage nach Rundfahrten auf dem Ammersee. Doch seit 1. November ist bis Ostern des nächsten Jahres nun wirklich Pause. Grund hierfür sind…

Die Fernsehjournalistin Silvia Matthies informierte im Uttinger Pfarrsaal Mariä Heimsuchung über den Hirntod.
Foto: Bäzner

Organspende: Lebhafte Diskussion – Journalistin Silvia Matthies spricht im Uttinger Pfarrheim über das umstrittene Thema

Utting – Organspende: Seit sie von Skandalen umwittert ist, geht die Zahl der Spender zurück. Umso intensiver werben Ärzte und ihre Organisationen, um Spenderorgane. „Organspende heißt Leben retten“. Aber um welchen Preis? Im Pfarrsaal der katholischen Kirche Mariä Heimsuchung in Utting saßen die interessierten Bürger dicht gedrängt, um sich zu informieren und zu diskutieren. Die…

Der Moosgraben im Uttinger Westen, ein Entwässerungsgraben, soll zum Schutz vor Hochwasser ertüchtigt werden. 
Foto: Kübler

Moosgraben soll ertüchtigt werden – Aktiver Hochwasserschutz notwendig

Utting – Das Grundstück „Am Moosgraben 6“ in Utting soll mit einem Doppelhaus bebaut werden. Der Moosgraben, ein Entwässerungsgraben, der das Gebiet von der Hechenwanger Straße bis zur Industriestraße durchläuft, quert auch das betreffende Grundstück und müsste im Falle einer Bebauung entsprechend dem vorgelegten Bauplan verlegt werden. Deshalb wurde ein Antrag auf Änderung des Bebauungsplans…

Peter Fastl, 2. Bürgermeister von Dießen und Beisitzer des Vorstandes der Dießener Freien Wähler referierte über die aktuellen Themen im Gemeinderat. 
Foto: Kramer

Zum ersten Mal seit 1962 fünf Sitze – Freie Wähler thematisieren in Jahreshauptversammlung Nachfolge von Bürgermeister Kirsch

Dießen – Als eine starke Truppe präsentierten sich die Dießener Freien Wähler acht Monate nach der Kommunalwahl bei ihrer Jahreshauptversammlung im Seefelder Hof. Im Frühjahr errangen sie im Marktgemeinderat fünf Sitze. Einen mehr als bei der Gemeinderatswahl 2008. Die Freien Wähler gehören mit der CSU, die ebenfalls fünf Sitze hat, zur stärksten Fraktion im Gemeindeparlament…

Unser Bild zeigt Rotraud Freytag vom Carl-Orff-Museum in Dießen. Sie ist eine Kennerin des Orff’schen Werks, des Schulwerks und der Persönlichkeit des großen Komponisten, Musikpädagogen und Theatermanns.
 Foto: Bentele

Fünf Notenständer mit Orff-Zitaten – Sonderausstellung im Carl-Orff-Museum in Dießen: „Carl Orff im Jahre 1914“

Dießen – Mit der Sonderausstellung „Carl Orff im Jahre 1914“ zeigt das Carl-Orff-Museum in Dießen den jungen Komponisten von einer selten dargestellten Seite: Im jugendlichen Alter von 19 Jahren – als der Beginn des Ersten Weltkriegs die Welt veränderte. Notenschriften, Zitate, Ereignisse und Fotografien skizzieren ein ereignisreiches Jahr im Leben des jungen Künstlers. Die Ausstellung…

„Journalistinnen“ in unserem Redaktionsraum: v. l. Christina Pentenrieder, Luzia Jürgensmeier, Veronika Wagner, Janis Gürke und Claire Leroy (nicht auf dem Bild Tabea Oppelt). Foto: amk

Projekt: Schülerinnen machen Zeitung – “Flimmerfisch” Kinder- und Jugendfilmfestival

Dießen – Ein ungewöhnliches Schulprojekt haben sechs Schülerinnen der Mädchenrealschule (9. Klasse) und des Ammersee-Gymnasiums (10. Klasse) in Dießen diese Woche gemeinsam realisiert. Als Schülerreporterinnen berichten sie in fünf Artikeln auf Seite 9 dieser Ausgabe exklusiv für den Ammersee Kurier von ihren Eindrücken beim „Flimmerfisch“, dem Kinder- und Jugendfilmfestival, das heuer zum ersten Mal im…