Nicht nur den Kindergarten St. Raphael betrifft die Erhöhung der Elternbeiträge. Sie gilt auch für den AWO-Kindergarten und den Kinderhort in der Schule. Foto: Straub

Kinderbetreuung in Raisting wird ab Januar 2015 etwas teurer – Einstimmiges Votum für Anhebung der Elternbeiträge

Raisting – Im Vergleich zu den umliegenden Gemeinden sind die Elternbeiträge für die Raistinger Kindertageseinrichtungen niedriger und werden dies auch nach der Erhöhung zum Jahreswechsel bleiben. Doch es ist geplant, die Beiträge stufenweise zu erhöhen. Grund für die niedrigen Elternbeiträge in Raisting ist, dass diese in der Kommune schon lange nicht mehr angepasst wurden. Um…

Das Dießener Gemeindratsmitglied Edgar Maginot, Landrat Thomas Eichinger und Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Johannes Münder (v. l.) mit den Kindern der Karacho-Band bei der Mitgliederversammlung in Dießen. Foto: Fechter

Moderne Idee feiert 60. Geburtstag – SOS-Kinderdorf-Versammlung in Dießen – Unterstützung für 95.000 Menschen jährlich

Dießen – Seine Idee ist immer noch „zukunftsträchtig und modern”: Hermann Gmeiners Vision davon, was Kinder zum gesunden Aufwachsen benötigen, hat auch nach sechs Jahrzehnten noch Bestand, betonte Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Johannes Münder bei der Mitgliederversammlung des SOS-Kinderdorfvereins in Dießen. Im kommenden Jahr feiert der Verein sein 60-jähriges Bestehen. Eine Kinderdorfmutter als verlässliche Bezugsperson, eine…

Das ehemalige Hotel Sonnenhof in Holzhausen gab bei der Bürgerversammlung in Utting Anlass zur Diskussion. Befürworter wie Gegner eines Gastrobetriebes kamen zu Wort. 
Foto: Wiesheu

Viele Fragen zum „Sonnenhof“ – Bürgerversammlung in Utting – Infos zu Überschuss und Investitionen

Utting – Rund achtzig Personen waren zur Uttinger Bürgerversammlung in die BVS nach Holzhausen gekommen. Erstmals wurden dabei die Umbaupläne für den „Sonnenhof“ gezeigt und Für und Wider ausführlich diskutiert. Bürgermeister Lutzenberger präsentierte zum Auftakt den Finanzbericht. 1,1 Millionen Euro Überschuss konnten dem Vermögenshaushalt zugeführt werden. Die Mehreinnahmen ergaben sich bei der Gewerbesteuer (234.000 Euro)…

Als Gäste aus der Politik waren Ministerpräsident Horst Seehofer und der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (beide CSU) geladen. 
Foto: Wiesheu

Wertschätzung des Bauernverbandes – „Landwirtschaft muss Chefsache sein“

Herrsching – Einmal im Jahr treffen sich die zweihundert Delegierten des „Bauernparlaments“ zur Landesversammlung des Bayerischen Bauernverbandes. Auch in diesem Jahr kamen die Landwirte aus ganz Bayern wieder im Haus der Landwirtschaft in Herrsching zusammen. Hauptdiskussionspunkte waren heuer die massiven Preisrückgänge für landwirtschaftliche Erzeugnisse im Einzelhandel. Als Gäste aus der Politik waren Ministerpräsident Horst Seehofer…

Die Mitarbeiterinnen der Albert-Teuto-Bücherei v. l.: Claudia Riske, Marlies Karsch, Karin Mauderer, Christine Ducoffre, Regina Simon, Ingrid Ulrich, Barbara Pölcher, Heidi Adelsberger, Christine Reindl. Es fehlen: Martina Haider, Steffi Schwanitz, Gabriele Reidl und Marlen Emhofer. 
Foto: oh

Albert Teuto Bücherei: Ein Meilenstein für das Lesen – Einrichtung im Rinkhof in Dießen feiert dreißigjähriges Bestehen – Bücher ausleihen konnte man in Dießen aber schon viel früher

Dießen – Adventszeit ist (Vor-)Lesezeit, Zeit, die man gerne mit anderen verbringt und die häufig Anlass gibt, das soziale Engagement der Mitbürger herauszustellen. In diesen Zeitraum passt das Jubiläum der Albert Teuto Bücherei in Dießen prima hinein. Vor dreißig Jahren nahmen Ehrenamtliche den Betrieb im Anbau des Marienmünsters auf. 1989 zog die Einrichtung in den…

Gut besucht war die Schau zur Auftaktveranstaltung am Wochenende. An den beiden nächsten Adventswochenenden sind die Kunstwerke nochmals zu sehen. Foto: Martell

Gut Kerschlach: Wunderbarer Raum – Gemälde, Skulpturen und Fotografien aus der Region in Pähl – Noch bis 14. Dezember

Pähl – „Es ist so schön diesen wunderbaren Raum in einer anderen Funktion zu erleben“, freut sich Gertie Gangl. Die Inninger Künstlerin hatte sich jahrelang dafür eingesetzt, auf Gut Kerschlach bei Pähl eine große Kunstausstellung zu realisieren. Jetzt ist ihr Traum wahr geworden. Noch bis zum 14. Dezember zeigen Künstler aus der Region ihre Werke,…

Walter Ptok bietet zusammen mit weiteren Reservisten auf dem Pähler Adventsmarkt Mistelzweige an. Die Damen suchen eine passende Größe aus.
Foto: Straub

Alles handgearbeitet und für einen guten Zweck – Dorfgemeinschaft Pähl-Fischen spendet Adventsmarkt-Einnahmen

Pähl – Für viele Besucher ist der Pähler Adventsmarkt der Dorfgemeinschaft Pähl-Fischen ein Muss. Vergangenen Sonntag versammelten sich deshalb wieder Hunderte nach dem Gottesdienst auf dem Platz vor dem Pfarr- und Gemeindezentrum, um sich mit weihnachtlicher Dekoration, Fleisch- und Backwaren und Geschenkartikeln einzudecken und sich von den Klängen der Trachtenkapelle weihnachtlich stimmen zu lassen. Das…

Claudia Klafs macht aus ihren Gartenfrüchten Quittenbrot (Gitter vorne mit Vollrohrzucker und hinten mit Rohrzucker) und schneidet es für den Plätzchenteller in mundgerechte Stücke. Wenn man es kalt und trocken lagert, kann man es viele Woche genießen. Foto: Straub

Quittenbrot: regional, vegan und lecker – Gemeinderätinnen rund um den Ammersee teilen ihre Rezepte mit – Heute: Claudia Klafs

Pähl – Bei Familie Klafs in Pähl war der Plätzchenteller bereits zum ersten Advent reichlich gefüllt. Den schulfreien Buß- und Bettag hat Claudia Klafs zum Anlass genommen, um mit ihren drei Kindern Teig zu kneten, Plätzchen auszustechen, zu backen und zu verzieren. Entstanden sind neben einem Stollen nach Schwiegermutter-Rezept, Kokos- und Haselnussmakronen, Schokoladen- und Butterplätzchen,…

Das frisch gegründete KULTURFORUM UTTING e.V., von links nach rechts: Martin Veit (Schriftführer), Francesca Rappay (Gründungsmitglied und Veranstalterin der ersten Vereinsaktion: das Adventskonzert am 6.Dez. 16 Uhr in St.Ulrich, Holzhausen), Bettina Senger (zweite Vorsitzende), Katrin Pesch (Schatzmeisterin), Florian Münzer (erster Vorsitzender). Foto: oh

Ein Kulturforum für Utting – Neuer Verein will Musik, Literatur, Kunst und Kunsthandwerk in Utting fördern

Utting – Am Freitag 21. November, wurde der Verein Kulturforum gegründet. Nach einigen Monaten Vorbereitung haben die elf Gründungsmitglieder, Angelika Hoegerl, Isabel Lamberty, Barbara Manns, Bettina Senger, Katrin Pesch, Francesca Rappay, Armin Klößel, Wolf-Eckart Lüps, Florian Münzer, Harry Sternberg und Martin Veit es nun geschafft: Es gibt für die Gemeinde Utting einen Kulturverein. Ziel des…

Geht es nach dem Wunsch vieler Holzhauser Bürger, soll das „Ulrichstüberl“ (rechts) auf dem Gelände des ehemaligen „Sonnenhofs“ ein gastronomischer Betrieb und kultureller Treffpunkt werden. Der neue Besitzer des Areals muss mit dem Umbau noch warten; sein Antrag wurde auf die nächste Gemeinderatssitzung vertagt. Foto: Kübler

Utting will kein Risiko eingehen – Gemeinderat lehnt Anträge von Anwohnern bezüglich der Nutzung des „Sonnenhofs“ ab

Utting – Drei Anträge bezüglich der ehemaligen Gaststätte mit Hotel „Sonnenhof“ in Holzhausen standen auf der Tagesordnung im Uttinger Gemeinderat – zwei davon wurden nach eingehender Beratung durch Rechtsanwalt Dr. Gerhard Spieß abgelehnt und einer vertagt. Zwei Anträge stammten von Anwohnern. Sie forderten die Ausweisung eines „Sondergebietes Tourismus/Fremdenverkehr“ für das Sonnenhof-Areal sowie die Verhängung einer…