Die Wege entlang des Burgleitenbachs in der Pähler Schlucht (Foto vom März 2016) sollen wieder hergerichtet werden. Foto: AK-Archiv

Auswirkungen „nicht erheblich“ Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft nimmt Stellung zu Zustand der Pähler Schlucht

Pähl – Pähls Bürgermeister Werner Grünbauer stellte bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Gutachten der Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) wegen Gefährdung der schutzbedürftigen Pähler Schucht vor. Es war im Rahmen des staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens in Folge der forstlichen Maßnahme im Jahr 2014 erstellt worden. Der Bund Naturschutz Bayern hatte im November 2015 Strafantrag und Strafanzeige…

In Utting soll auf dem ehemaligen Schmucker-Areal mit 1,3 Hektar bezahlbarer Wohnraum entstehen. Foto: Kübler

Schmucker-Grundstücke erworben Die Gemeinde Utting besitzt nun ein 1,3 Hektar großes Areal für Sozialbebauung

Utting – Am 28. Juni haben Bürgermeister Josef Lutzenberger und die Erben der Schmucker-Grundstücke den Notarvertrag geschlossen, verkündete Lutzenberger in der letzten Gemeinderatssitzung. Die Gemeinde besitzt nun ein 1,3 Hektar großes Areal zwischen der Landsberger Straße, der Hechenwanger Straße und der Schondorfer Straße sowie zwischen der Landsberger Straße und dem Moosgraben. Außerdem hat die Gemeinde…

Am Stand der Handwerkskammer für München und Oberbayern: Stefan Biesenberger, stellvertretender Leiter, Mitarbeiterinnen Anna Straub  und Jana Gittrich (l.). Fotos (3): Vetter

Jetzt gibt‘s keine Chance mehr für Bildungsmuffel Die erste Bildungsmesse im Landkreis Weilheim-Schongau zeigt 1001 Wege zum Weiterkommen – Sehr gute Akzeptanz

Weilheim – In der Weilheimer Stadthalle trafen sich etwa 50 Aussteller zur ersten Bildungsmesse des Landkreises Weilheim-Schongau unter dem Motto „Lernen mit Perspektive“. Die Zusammenarbeit der Bildungsträger ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung des Landkreises Weilheim-Schongau und wird in enger Kooperation mit dem Arbeitskreis „Schule-Wirtschaft“, den Vereinigten Sparkassen Weilheim, der Industrie- und Handelskammer für München und…

Kinder nahmen im Naturschutzzentrum Wartaweil Lebewesen im Wasser unter die Lupe. Foto: Kosmann

Spannender Wassertag Schüler besuchten das Naturschutzzentrum Wartaweil

Wartaweil – Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Christian-Morgenstern Schule besuchten das Naturschutzzentrum Wartaweil, um etwas über „Lebendiges Wasser“ zu erfahren. Dazu bietet der Bund Naturschutz in Kooperation mit der AWA (Ammersee Wasser Abwasser) ein reichhaltiges Programm mit vier Themenbereichen an: Abwasser, Leben im Wasser, die Kraft des Wassers, Schilf. Um 9 Uhr…

Annett Kuhr wirkte wie die weibliche Personifizierung von Reinhard Mey. Foto: Dr. Ro

Lieder für den Bahnhof im Kopf Annett Kuhr spielte bei Michael Lutzeiers Musiksalon im Dießener Unterbräu

Dießen – Die am Ammersee lebende Jazz-Koryphäe Michael Lutzeier ist im Rahmen der von ihm organisierten Reihe „Musiksalon“, deren Veranstaltungen regelmäßig im Großen Saal des Dießener Wirtshauses „Unterbräu“ über die Bühne gehen, stets für eine Überraschung gut. Dieses Mal also, für drei Abende hintereinander, hat er eine Liedermacherin geladen. Welch altmodische Berufsbezeichnung. Und es ist…

Sie feierten ihren Bezirkssieg: Mädchen der Klasse 6 der Dießener Liebfrauenschule. Fotos (2): Vangierdegom

Mädchenrealschule Dießen ist Bezirkssieger 285 Schülerinnen haben Sportabzeichen gemacht – Grundschule Vilgertshofen auf Platz eins im Landkreis

Landkreis/Dießen – Erstmalig fand die Ehrung der Sportabzeichen freudigsten Schulen des Landkreises Landsberg im Landratsamt Landsberg statt. Und so konnten die Bezirkssieger, die Mädchen der Liebfrauenschule in Dießen, heuer an den Lech fahren, um ihren Preis entgegen zu nehmen. In der Vergangenheit nämlich fand die Feierstunde immer in Dießen statt. „Mit Sport kann man Freunde…

Insgesamt nahmen über 60 Jugendfußballteams an den beiden Tagen am Ammersee Cup teil. Fotos (3): Brauner

Hunderte von jugendlichen Spielern im Ammersee-Stadion Zum elften Mal wurden die „Dieter-Noack-Wanderpokale“ beim Ammersee Cup ausgespielt

Dießen – Hunderte Spieler, Trainer, Betreuer, Fans und Zuschauer waren bei der elften Auflage des Ammersee Cups am Start. Zwei Tage lang ging es im Ammerseestadion des MTV Dießen bei einem der größten Junioren-Fußballturniere in ganz Süddeutschland rund. Wie jedes Jahr ging es um die heiß begehrten „Dieter-Noack“-Wanderpokale. Und im Rahmen des diesjährigen Turniers gab…

Die „Waschmaschine“ am Schwimmstart. Fotos(4): SCR

Spaßvoller Breitensport beim Ammersee Triathlon Beste Bedingungen – Steffen Frühauf, Alexander Steffens und Charlotte Ahrens überzeugen

Riederau – 3, 2, 1, Go! So wurde am Samstag beim Ammersee Triathlon der Wasserstart im Strandbad St. Alban freigegeben. In insgesamt sechs Startgruppen wühlten sich dann die über 300 Triathleten auf verschiedenen Streckenlängen durch das 22 Grad warme Wasser. Aber nicht nur das Wasser, auch die sommerlichen Außentemperaturen mit Sonne und leichtem Wind machten…

Bürgermeister Alexander Herrmann vor dem Studio Rose, das Teil des Nachlasses der Schondorfer Ehrenbürgerin Renate Rose ist.  Foto/Ausschnitt: Greil

Schondorf hat jetzt das „Rose“ Gemeindliche Kulturstiftung mit Nachlass von Ehrenbürgerin im Gespräch

Schondorf – „Wir sind mit einer Erbschaft bedacht worden“, sagte Bürgermeister Alexander Herrmann im Gespräch mit dem Ammersee Kurier. Es geht um den Nachlass der Schondorfer Ehrenbürgerin Renate Rose. Renate Rose hat sich um das kulturelle Leben in Schondorf verdient gemacht. Bürgermeister Herrmann erzählte im Gespräch, wie es zu der überraschenden Erbschaft für die Gemeinde…