Einst Schule und Lehrerwohnung, dann Rathaus und Kindergarten. Künftig soll das Gebäude nur mehr Verwaltungszwecken dienen, doch vorher steht eine Renovierung an. Foto: Straub

Das Raistinger Rathaus wird saniert Neue Fenster, neuer Anstrich, barrierefreier Außenaufgang und neue Raumaufteilung

Raisting – Der östliche Teil des Raistinger Rathauses, das früher als Schulhaus und Lehrerunterkunft diente, stammt aus dem Jahr 1842. 1899 wurde das Gebäude nach Westen hin erweitert und enthielt fortan zwei Lehrerwohnungen im Parterre, ein Fräuleinzimmer und zwei Klassenzimmer im Obergeschoss. Die Tatsache, dass das Gebäude zum Teil über 170 Jahre alt ist, erfordert…

Strahlende Gesichter bei den Erwachsenen und Kindern. Bürgermeister Werner Grünbauer, die Kindergartenleiterin Caroline Handler (davor) und die Mitarbeiterin Constanze Huttner mit den Kindern der Tageseinrichtung im neuen Krippen-Gruppenraum. 
Foto: Straub

Seit Dezember sind Kinder in neuer Krippe In Pähl wurde für rund 900.000 Euro eine neue Kinderkrippe an den bestehenden Kindergarten gebaut

Pähl – Mitte Dezember haben die Kinder und das Personal der Kindertagesstätte St. Christophorus in Pähl die neue Kinderkrippe bezogen. Die Kinder fühlen sich alle sehr wohl in den hellen, freundlichen und großzügigen Räumen, die auf der Ostseite an den bestehenden Kindergarten angegliedert wurden. Nur im Außenbereich fällt noch ein bisschen Arbeit an, ansonsten ist…

Viele Menschen verabschiedeten sich persönlich von Pfarrer Wünsche und überreichten Geschenke. Foto: Kübler

Taufe und Abschied in Uttings Kirchen Evangelischer Pfarrer Christian Wünsche verabschiedet sich nach Rosenheim

Utting – Die Kirche ist tot – es lebe die Kirche! Als Orte prallen Lebens präsentierten sich letzten Sonntag beide Uttinger Kirchen, voller Emotionen und als Spiegel unserer Zeit. In der evangelischen Christuskirche wurde Pfarrer Christian Wünsche nach 15 Jahren aus seinem Wirkungskreis am Ammersee verabschiedet. Das hatte ähnliche Auswirkungen wie Weihnachten: Die Kirche samt…

Die Rahmenbedingungen für das Jahr 2014 waren nicht einfach, so Bankvorstand Hans-Jürgen Rehberger (l.) und Vorstandsvorsitzender Stefan Jörg bei der Bilanzpressekonferenz am MIttwoch im komplett umgebauten Hauptsitz der Bank im Zentrum von Landsberg. 
Foto: Kramer

Das bisher beste Ergebnis in 130 Jahren 100 Millionen Euro Zuwachs verzeichnet die VR-Bank Landsberg-Ammersee im Geschäftsjahr 2014

Landsberg – Bei der Bilanzpressekonferenz der VR-Bank Landsberg-Ammersee im vorigen Jahr war Vorstandsvorsitzender Stefan Jörg noch skeptisch, ob das gute Ergebnis des Jahres 2013 erreicht werden könne. Dass das Jahr 2014 nun aber zum bisher besten Geschäftsjahr in der rund 130-jährigen Geschichte des Kreditinstituts zählt, daran hat er damals nicht gedacht. „Es war ein gutes,…

Man könnte die „Paesaggio-Bilder“ von Annunciata Foresti fast Meditationen über das Thema „Landschaft“ nennen. Foto: oh

Bildnerische Landschaftsbetrachtungen Ausstellung der Künstlerin Annunciata Foresti in München eröffnet

Dießen/München – Am Mittwoch wurde im Münchner Üblacker-Haus, einer kulturellen Einrichtung der Kulturreferats der Stadt München, in der Preysing-Straße 58, eine Ausstellung mit Landschaftsbildern der Dießener Künstlerin Annunciata Foresti eröffnet. Die Bilder der Dießenerin sind mehr als nur Bilder, sie sind „Bildnerische Landschaftsbetrachtungen“, die Ausstellung hat daher auch den Untertitel „Paesaggio-Malerei“. Nue Ammann hielt die…

Joscha Arnold, Saxophon.

Flexibel, vielseitig & der Stimme nah In der Dießener Musikschule wird der Unterricht an Blasinstrumenten groß geschrieben

Dießen – Blasmusik hat viele Facetten, ob traditionell, bayerisch-böhmisch, konzertant oder modern: Bands wie HMBC, die Global Kryner, Da Blechhauf´n oder La Brass Banda erheben die traditionelle Blasmusik mit innovativen und kreativen Mitteln in neue Sphären. Aber am Schönsten ist es natürlich, wenn die Töne selbstgeblasen sind. Es gibt also viele Gründe ein Blasinstrument zu…

Au den Spuren des Antiken Rom im Forum Romanum.

Vom Ammersee an den Tiber ins Forum Romanum Zum sechsten Mal starteten Schüler des Ammersee-Gymnasiums Dießen zu einer Studienfahrt nach Rom in Italien

Dießen/Rom – Von der Studienfahrt des Ammersee-Gymnasium nach Rom erhielt der Ammersee Kurier folgenden Bericht: Zur nunmehr sechsten Studienfahrt der Schülerinnen und Schüler des Ammersee-Gymnasiums starteten wir mit einem großen Reisebus der Firma Schnappinger in die „Ewige Stadt” am Tiber. Mit diesmal 42 Schülerinnen und Schülern aus der 9., 10. und 11. Jahrgangsstufe sowie fünf…

Der MTV hat Gisela und Karl Sättele viel zu verdanken: Im Hintergrund sind nur ein kleiner Auszug an Pokale zu sehen, die das Ehepaar bis jetzt nach Dießen holen konnte. Foto: oh

Gisela und Karl Sättele: 30 Jahre Turnen im MTV Das Ehepaar berichtet über die Anfänge des Bubenturnens durch die eigenen Kinder im MTV Dießen

Dießen – Sport und Bewegung werden in der heutigen Zeit immer wichtiger, auch für Kinder und Jugendliche. Sie müssen stetig länger in der Schule sitzen und zuhause lernen. Auch die Flut an Möglichkeiten, die intelligente Technologien und digitale Medien mit sich bringen, fördern weniger, sich zu bewegen, sondern erleichtern es sogar noch, zuhause zu sitzen.…

Unser Bild (Foto: Straub) zeigt Bürgermeister Herbert Kirsch (v. l.) und seinen Stellvertreter Peter Fastl mit den Geehrten Anna-Maria Stengel, Johann Schmelzer, Wolfgang Hinke, Waltraud Böhler, Melanie Vordermayr, Rainer Metzger jun. und Ingrid Ehardsberger, die sich in in der Vereinsarbeit verdient gemacht haben.
Foto: Straub

Ein Abend für die ehrenamtlichen Bürger Neujahrsempfang im Dießener Traidtcasten

Dießen – Der Neujahrsempfang im Traidtcasten in Dießen war wieder ein Abend für die Bürger, für deren uneigennützigen Einsatz im Ehrenamt und als Anerkennung ihrer sportlichen Leistungen. Vier Bürger wurden mit der Bürgermedaille in Bronze und drei mit Silber ausgezeichnet. Unser Bild (Foto: Straub) zeigt Bürgermeister Herbert Kirsch (v. l.) und seinen Stellvertreter Peter Fastl…

Dr. Thilo Bode hat die ersten 28 Jahre seines Lebens am Ammersee verbracht. Er war JUSO-Vorsitzender im Landkreis Starnberg. Foto: oh

Thilo Bode: Essensretter vom Ammersee Sibylle Reiter sprach mit dem promovierten Soziologen und foodwatch-Gründer über CETA und TTIP

Er wurde in Eching am Ammersee geboren, lebt heute aber in Berlin, wo er 2002 den Verein „foodwatch e.V. – Die Essensretter“ gründete: Thilo Bode. foodwatch – der Verein hat mittlerweile fast 30.000 Förderer und Spender – deckt laufend Lebensmittelskandale, Verbrauchertäuschungen und Missstände im Ernährungsbereich auf, kämpft für Verbraucherrechte. Bode und seine Mitarbeiter bewegen die…